Der Resort bietet drei Außenpools mit thermisch-schweflige Wasser: zwei halb-olympischen Schwimmbecken für Erwachsene und eine für Kinder, alle vorgesehen mit ständige filtrierung- und chlorierung Stationen.

Die thermisch-schweflige Wässer sind schweflige Mineralwässer, chlorierte, nitrierte, kalzium, hyperthermale, und hypotonische Wässer und werden für externe und interne Behandlungen verwendet.

Das thermische Schwefel (schweflige Wasserstoff), ist das Hauptagent der Wässer in Herkulesbad, hat eine hohe Qualität und niedrige Radioaktivitätswerte im Vergleich zu den Thermalwässer anderer Resorts in der In- und Ausland. Dieser ist ein löslicher Schwefel, der in tiefen Thermalwässer, gelöst ist und der ein starken Eindringungs- und Diffusionsgrad in den Körper während , des Badens hat.

Die Antioxidierungsaktion, der thermalen, auf molekularer Ebene , Schwefel, kann das zelluläre Alterungsprozesse reduzieren.